Was The Pleasure Worth It

by Liquid Laughter Lounge Quartet

supported by
/
  • Streaming + Download

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    Purchasable with gift card

      €5 EUR  or more

     

1.
Im Labor 04:40
2.
The Zoo 07:42
3.
Traffic 04:25
4.
Bridges I 02:19
5.
Bridges II 02:08
6.

about

Erschienen als Vinyl-10'' der BAR-Vorgängerband 'Liquid Laughter Lounge Quartet'. Als physischer Tonträger ausverkauft.

Hier fünf Songs die bei der letzten Studio Session übriggeblieben sind und Spielzeit-technisch nicht auf das letzte Album gepasst haben, klar, bei den Monster Songs. Neben dem großartigen Scorpions Cover “the zoo” machen die Jungs einfach weiter mit ihrem düsteren ambient Rock`n`Roll, strange Bar-Jazz oder Pulp-Soundtracks. Cool auch die 2 Versionen von “Bridges”, die schon seit Urzeiten zu ihrem Live-Repetoire gehören; das Original ist in einer ganz anderen Version auf ihrer ersten 7" zu finden und so knüpfen sie hier auch an ganz alte Tage an. Nur das Titelstück fällt aufgrund der dezenten Electro-Einlagen etwas aus dem Rahmen; vielleicht ihr “psychedelischstes” Release, aber klar bleibt die Richtung: Suicide oder Trunkenheit. Alles verpackt in ein superschickes Artwork (Danke Pilar) und ist clear Vinyl.

(Ritchie Records)

credits

released December 1, 2002

Liquid Laughter Lounge Quartet: Jens Teichmann, Markus Heinzel, Gregor Jehle, Egbert Landes.

Recording & mixing: Volkmar Miedtke auf Oele 2000 / 2001.
Artwork: Pilar Zamora und Ingo 'Ritchie' Leistner.

Label: Ritchie Records, www.ritchierecords.de

license

all rights reserved

tags

about

BAR Freiburg Im Breisgau, Germany

Musik für eine verrauchte Spelunke, morgens um vier, dunkel, melancholisch, zäh, tief, akzentuiert und träge. Für einsame Szenen in tristen, grauen Metropolen oder in weiten, windzerzausten Wüsteneien. Dort, wo der Mensch stets unbehaust ist, verweigern BAR sich erfolgreich der Steigerungslogik popkultureller Aufmerksamkeitsökonomie. BAR sind hier, um zu sagen, dass nichts jemals okay sein wird. ... more

contact / help

Contact BAR

Streaming and
Download help

Report this album or account

If you like Was The Pleasure Worth It, you may also like: